Was bietet Ihnen dieser Anhänger für Vorteile?

 

Unterkonstruktion

 

Beim Barthau Anhänger wird die Bodenplatte von den Längs- und Querträger abgestützt. Barthau nimmt die Längsträger extra für die Querträger aus. So wird die Ladung gleichmässig von der Unterkonstruktion getragen und der Anhänger ist stabiler.

 

Vergleichbare Anhänger dieser Klasse legen die Querträger oben auf die Längsträger drauf. Die Ladung liegt dann aber nur auf den Querträger auf.

 

Die Achsauflagen sind bewusst sehr lang, was sich positiv auf die Fahreigenschaften und die Stabilität auswirkt.

 


 

Bodenplatte 21mm stark

 

Die Bodenplatte beim Typ SP ist 21 mm stark (andere Anhänger haben bei vergleichbaren Modellen eine 18 mm starke Bodenplatte verbaut).

 

Die Schnittfläche der Bodenplatte ist unter dem seitlichen Rahmen geschützt montiert. Denn an der Schnittfläche sind die Bodenplatten geschwächt und sie sollten nicht offen daliegen. Weil die Schnittfläche geschützt montiert ist, wird die Lebensdauer der Bodenplatte wesentlich verlängert.

 

Bis zu einer Grösse von 5120 x 2120 mm ist die Bodenplatte beim Barthau Anhänger aus einem einzigen Stück gefertigt.

 

Bei grösseren Brückenmassen als 5120 x 2120 mm wird die Bodenplatte aus mehreren Stücken gefertigt, jedoch werden auch hier die Schnittflächen durch einen Anfahrschutz geschützt.

 


 

Komplett verschraubt, alles geräuschfrei

 

Der Barthau Anhänger ist komplett verschraubt und nicht vernietet. Die Bodenplatte ist mit Schlossschrauben am Rahmen befestigt. Während der Fahrt hört man diesen Anhänger nicht klappern.

 

Die Deichselholme sind am Rahmen angeschraubt (nicht angeschweisst) und können bei Beschädigung ausgetauscht werden.

 

Die Anhängehöhe vorne am Auto ist beim Typ SP direkt bei der Deichselbefestigung im Bereich von 5 cm einstellbar. So kann man sicherstellen, dass beide Achsen vom Anhänger gleichmässig belastet werden.


 

Patentiertes Anbindesystem Topzurr21

 

Die Gurthaken beim Barthau Anhänger können alle 10cm eingehängt werden. Der ganze Rahmen ist als Zurrprofil gekantet. Das macht die Ladungssicherung sehr flexibel.

Beim Barthau Anhänger platziert man die Ladung und achtet darauf, dass die Stützlast stimmt. Danach setzt man die Gurthaken entsprechend der Ladung ein. So kann z.B. beim Transport von Paletten jede einzelne Palette gesichert werden.

 

Vorne am Anhänger hat es eine Halterung, wo man die Gurthaken verstauen kann.

 

 

Sonstiges

 

Die Bordwände beim Typ SP sind 400 mm hoch und können heruntergeklappt- und werkzeuglos abgenommen werden.

 

Das Rahmenprofil ist im tauchbad feuerverzinkt und zusätzlich blau Kunstoffbeschichtet für einen doppelten Korrosionsschutz.

 

Barthau verwendet nur hochwertige Materialien für seine Anhänger. Gerade bei den Bodenplatten gibt es grosse qualitative Unterschiede. Bei Barthau kann man darauf vertrauen, dass eine sehr hochwertige Bodenplatte verwendet wird.