Was bietet Ihnen dieser Viehanhänger für Vorteile?

 

1. Lüftungsschieber

In der Stirnwand hat es 2 Lüftungsschieber eingelassen. Diese können mit einem Handgriff geöffnet und geschlossen werden.

Zusätzlich hat es eine Öffnung in der Plane stirnseitig. Zusammen mit einer Öffnung oberhalb der Hecktüre lässt sich der Anhänger auch im Sommer gut belüften.

 

2. Seitliche Klappe mit 3 Streben anstatt 2

Die seitliche Klappe hat 3 Streben anstatt nur 2, wie vergleichbare Anhänger. So kann die Klappe das Gewicht eines Munis problemlos aufnehmen.

 

3. Wand-Abstützung hinten und Vorne

Die Wände sind vorne und hinten mit einer seitlichen Strebe abgestützt. Wenn eine Kuh die Wand im hinteren Bereich hart anfährt, kann diese nicht nach aussen gedrückt werden.

 

4. Stahlkotflügel

Die Stahlkotflügel sind bewusst robust gestaltet, damit diese von den Kühen nicht einfach abgedrückt werden können.

In der seitlichen Abstützung ist die Beleuchtung geschützt montiert.

 

Ruhiger Lauf

Dank weicher Gummifederachsen und grossen, weichen Räder, läuft der Anhänger sehr ruhig hinter dem Auto her, auch beim einachsigen Anhänger.

 


 

Anhänger 100% dicht, ohne Planenmaterial

Der Viehanhänger muss nach dem Gesetz 100% dicht sein. Bei diesem Anhänger hat es bei der Heckklappe und beim Frontausstieg eine durchgehende Bodenwanne. Ein kleiner, mit Aluriffelblech eingefasster Absatz sorgt dafür, dass keine Flüssigkeiten aus dem Anhänger austreten können.

 

Dank dem kleinen Absatz kann auf ein Planenmaterial verzichtet werden. Reparaturkosten am Planenmaterial fallen bei diesem Anhänger nicht an.

 

Alle Türen sind zusätzlich mit einer Gummidichtung versehen, damit die strengen schweizer Tiertransportvorschriften eingehalten werden.

 

Seitlich ist das Alu-Riffelblech an der Innenwand hochgezogen (Boden-Wanne).

 

Die Scharnierwelle bildet den Übergang zwischen der Heckklappe und dem Brückenboden. Es hat keine Lücke, wo sich die Tiere verletzen können und kein Planenmaterial, dass durch die Hufe kaputt gehen kann.

 

Auf der Heckklappe haben wir einen dicken Trittleistengummi montiert. Lärm kann so verhindert werden, damit sich die Tiere nicht fürchten. Auch Sonnenlicht wird nicht reflektiert, was die Tiere blenden könnte.


 

Stahlkotflügel

Die robusten Stahlkotflügel können von den Kühen nicht abgedrückt werden.

In der seitlichen Abstützung ist die Beleuchtung geschützt montiert.

 

Schwerlast-Räder 185 R14C

Die grossen und weichen Schwerlasträder sind sehr langlebig und robust. Sie dämpfen Bodenunebenheiten und halten sehr lange. Diese Pneu werden mit 3.5 Bar gepumpt und sind dadurch zu fahren.

 

Hebehilfe in der Heckklappe

In der Scharnierwelle der Heckklappe ist eine Torsionsfeder integriert. Diese hilft beim Heben der Heckklappe und schont so Ihren Rücken.